Ирина Егорова: Zaehrte (Russnase, Vimba vimba). Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung der Zaehrte.

Vom Geschmack her ist das Fleisch der Zaehrte fettreich, zart und saftig. Als besonders lecker gilt es im geraeucherten und getrockneten Zustand. Mann kann es aber auch braten, ueberbacken und duensten. Ziemlich gut eignet es sich fuer die Zubereitung von Bouletten und verschiedenen Gerichten aus Eiern und Fisch.

Nuetzliche Eigenschaften des Ploetzenkaviars: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung des Fleisches der Zaehrte

1. Das Zaehrtenfleisch ist reich an leicht zu verauendem Eiweiss und enthaelt keine gesaettigten Fette. Vor allem ist es ist den Menschen zu empfehlen, die an Herzkrankheiten und Magengeschwuer leiden.

2. Im Zaehrtenfleisch sind nuetzliche Aminosaeuren vorzufinden, wie Tryptophan, Lysin Methionin und Taurin. Es ist weltweit bekannt, dass das Taurin eine sehr wichtige Bedeutung bei der Unterstuetzung des Herz-Kreislauf-Systems spielt, indem es die Entstehung von Oedemen, Atherosklerose und Bluthochdruck verhindert.

3. Im Fleisch der Zaehrte steckt das chemische Element Fluor, das fuer die Gesundheit des Zahnschmelzes, der Knochen, des Blutes und der Hirnzellen zustaendig ist. Deswegen ist es ratsam, das Zaehrtenfleisch bei Osteoporose, Rachitis und Zahnkaries in den taeglichen Ernaehrungsplan aufzunehmen.

4. Das im Zaehrtenfleisch vorhandene Chrom traegt dazu bei, den Glukosespiegel im Normalbereich einzupendeln und Metabolismus von Miokardzellen anzuregen. Ausserdem gehoert zur chemischen Zusammensetzung des Zaehrtefleisches auch das Molybdaen, das die Entwicklung von Blutarmut hemmt.

5. Das im Zaehrtenfleisch anwesende Vitamin PP wirkt bei der Senkung des Cholesterinspiegls mit. Zudem beteiligt es sich am Kohlenhydrat-Eiweiß-Wechsel und foerdert die Funktionen von Gehirns und Nervensystem.

Das Fleisch der Zaehrte (Russnase, Vimba vimba) empfohlen bei:

  • Herzerkrankungen
    Magengeschwuer
    Depression
    Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    Bluthochdruck
    Oedemen
    Nervenstoerungen
    Erhoehten Cholesterinwerten
    Blutarmut
    Herzinfarkt
    Hirnerkrankungen
    Zahnkaries
    Rachitis
    Erhöhter Ängstlichkeit
    Atherosklerose
    Schlechtem Gedaechtnis
    Bruechigen Haaren
    Ueberanstrengung
    Osteoporose
    Verminderter Libido (bei Frauen)
    Panikattake
    Mangelhafter Muskelmasse
    Problemen mit dem Zahnschmelz
    Schwacher Erektion (bei Maennern)
    Eiweiss-Mangel
    Impotenz (bei Maennern)
    Dystrophie
    Knochenleiden

Das Fleisch der Zaehrte (Russnase, Vimba vimba) nicht empfohlen bei:

  • Speicheldruesenerkrankugen
    Lebererkrankungen
    Schwangerschaft
    Allergie gegen Fisch
    Uebergewicht
    Individueller Intoleranz

Читать полностью здесь.

 


You May Like This

Добавить комментарий